Seite drucken
Schlosswiesenschule

Schulinterne Veranstaltungen

Artikel vom 14.12.2021

Advent in der Schlosswiesenschule

 

Der Advent, die Zeit des Wartens und der Freude auf die Geburt Jesu, ist eine besondere Zeit.
Auch die Schule taucht ein in Kerzenschimmer, Weihnachtsbastelwerkstätten und Plätzchenknabberei.
Die Pandemie hat das Schlosswiesenteam wieder vor eine Herausforderung gestellt,
die Adventszeit für die Schüler*innen besonders zu machen.
Begonnen hat die besondere Zeit am 1. Dezember: Zwei große Reisebusse fuhren die gesamte Schule in das Theater Heilbronn.
Die Schüler*innen kamen in den Genuss das Theaterstück „Der Räuber Hotzenplotz“ sehen zu dürfen.
Natürlich frisch getestet. Auch das Kollegium und die ehrenamtlichen Begleiter: Frau Friedel, Frau Schort und Herr Weis mussten sich aufgrund der neuen 2G+ - Regelung vorher testen. Dank gilt hier der Praxis Dr. von Rohr, die das Team hierfür getestet hat.

Andächtig lauschten die Schüler Frau Butschbacher, die eine Weihnachtsgeschichte an der Schulkrippe
in der Adventsandacht vorlas. Jedes Jahr kommen neue Figuren zur Schulkrippe hinzu.
Dieses Jahr sind es zwei Häschen, die der Elternbeirat der Schlosswiesenschule geschenkt hat. Vielen Dank!

Höhepunkt am 6.Dezember war der Nikolaus, der die Hefe – Nikoläuse persönlich in jeder Klasse austeilte – nicht ohne vorher ein Gedicht der Klasse oder eines Schülers zu hören.
Vielen Dank an den Elternbeirat der Schlosswiesenschule und dem TV Eschelbronn für die Spende der Hefe – Nikoläuse.

Das Jahr neigt sich zu Ende und wieder starten wir in das neue Jahr mit der Pandemie.
Ich danke allen, die in diesem hektischen Jahr die Schule, das Team und dadurch unsere Schüler*innen unterstützt haben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien auch im Namen des gesamten
Schlosswiesen – Teams eine friedvolle Advents – und Weihnachtszeit sowie Geduld,
Tatkraft und Zuversicht für das Jahr 2022.

 

Carolin Wulf, Rektorin

   
http://www.schlosswiesenschule.de//aktuelles/mitteilungen